Kreisausbildung 1.0 Atemschutz Lehrgangsverantwortliche Führungskraft für Atemschutz/Chemikalienschutz KBM Josef Lingl Klosterstraße 15 92521 Schwarzenfeld Tel.: +49 (0) 9435 / 8134 (privat) Tel.: +49 (0) 9433 / 898-211 (dienstl.) EMail: Josef.Lingl(at)kfv-schwandorf.de EMail: kbm4.3(at)ff.landkreis-schwandorf.de Ausbilder im Bereich Atemschutz im Lkr. Schwandorf   KBM Josef Lingl               Manfred Lehmer    Jürgen Ziereis                Bernhard Neuber                                                          FF Büchelkühn                FF Pertolzhofen                    FF Teunz                1.1 - Lehrgang für Atemschutzgeräteträger Lehrgangs-Nummer: C26 Ausbildungsdauer: 24 Stunden / optional 30 Stunden Lehrgangsort: nach Vereinbarung (siehe Termine) 2. Woche: Mittwoch und Donnerstag: Atemschutzübungsstrecke Schwarzenfeld Lehrgangstage: 1. Woche: Dienstag: 19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr Mittwoch: 19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr Donnerstag: 19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr Freitag: 19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr (optional bei Bedarf) 2. Woche: Montag: 19.00 Uhr - ca.22.00 Uhr Dienstag: 19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr Mittwoch: von 19.00 - ca. 22.00 Uhr (Einteilung Übungsstrecke) Donnerstag: von 19.00 - ca. 22.00 Uhr (Einteilung Übungsstrecke) Samstag: 09.00 Uhr - ca. 14.00 Uhr Teilnehmerkreis: Feuerwehrdienstleistende, die als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden sollen vorausgesetzte Ausbildung: MTA, Truppmann Teil 1, Sprechfunker sonstige Voraussetzungen: G26.3 im Original, diese darf bei Lehrgangsbeginn nicht älter als 12 Monate sein charakterliche Eignung kein Piercing, keine Bart im Maskendichtbereich mitzubringende Lehrgangs- am ersten Tag: Schreibzeug / Nachweise im Original ausstattung: weitere Ausrüstung wird bekannt gegeben: - Preßluftatmer mit Atemschutzmaske - Feuerwehr-Überjacke - Feuerwehr-Haltegurt - Ersatzflasche/n für PA - Flammschutzhaube/Hollandtuch - Feuerwehrhelm mit Nackenschutz - Feuerwehrschutzanzug Bayern 2000 oder vgl. - Feuerwehr-Sicherheitsstiefel - Feuerwehr-Schutzandschuhe - Atemschutzfilter zum Üben Lehrgangsverantwortlicher: KBM Josef Lingl Lehrgangstermine 2018: Lehrgangsnummer: Zeitraum: Lehrgangsort: Inspektionsbereich: C26 SAD 02018 01 06.03. - 17.03.2018 Meßnerskreith Süd (komplett ausgebucht) C26 SAD 02018 02 10.04. - 21.04.2018 Thanstein Ost (komplett ausgebucht) C26 SAD 02018 03 18.09. - 29.09.2018 folgt Nord (komplett ausgebucht) C26 SAD 02018 04 09.10. - 20.10.2018 Schwandorf Süd/Mitte 1.2 - Träger von Chemikalienschutzanzügen (Zusatzausbildung) Lehrgangs-Nummer: C54 Ausbildungsdauer: 8 Stunden Lehrgangsort: nach Vereinbarung (siehe Termine) Lehrgangstage: 1. Lehrgangstag: Donnerstag 2. Lehrgangstag: Samstag Teilnehmerkreis: Feuerwehrdienstleistende, die als Träger von Vollschutzanzügen (CSA) eingesetzt werden sollen vorausgesetzte Ausbildung: MTA, Truppmann Teil 1, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger sonstige Voraussetzungen: G26.3 im Original charakterliche Eignung kein Piercing, keine Bart im Maskendichtbereich mitzubringende Lehrgangs- am ersten Tag: Schreibzeug / Nachweise im Original ausstattung: weitere Ausrüstung wird bekannt gegeben: - Preßluftatmer mit Atemschutzmaske - Ersatzflasche/n für PA - Feuerwehrhelm mit Nackenschutz - Feuerwehrschutzanzug Bayern 2000 oder vgl. - Feuerwehr-Sicherheitsstiefel - Feuerwehr-Schutzandschuhe - Chemikalienvollschutzanzug (Die Kreisausbildung übernimmt keine Haftung für im Ausbildungsbtrieb beschädigte Sonderschutzkleidung (z. B. CSA)) Lehrgangsverantwortlicher: KBM Josef Lingl Lehrgangstermine 2018: Lehrgangsnummer: Zeitraum: Lehrgangsort: Inspektionsbereich: C54 SAD 02018 01 folgt nach Vereinbarung C54 SAD 02018 02 folgt nach Vereinbarung